Technikerschulen


Weiterbildung an der Fachschule für Technik

nur 118 € bei Inanspruchnahme der max. individuellen Förderung

  • Renommierte Technikerschule mit über 45-jähriger Erfahrung
  • Zweimaliger Start der Weiterbildung (September & Februar)
  • Optimale Lernatmosphäre durch kleine Klassenbildung
  • Intensive Vorbereitung auf die Weiterbildung durch unsere Vorkurs-Seminare (Teilzeit, Vollzeit oder Crashkurse in Mathematik und Englisch)
  • Dozenten mit wertvoller Industrie- und Führungserfahrung
  • Schwerpunkt Luftfahrttechnik/ Avionik wählbar, einmalig in Bayern
  • Lernwochenenden zur intensiven Vorbereitung auf die FHR-Prüfung
  • Durchgängiger individueller Förderunterricht in Mathematik und fächerübergreifend in den technischen Fächern
  • Networking bereits in der Weiterbildung durch zahlreiche Firmenkontakte und Bildungspartner
  • Optionales Zusatzangebot (mit Zertifikaten)
    • Europäischer Wirtschaftsführerschein
    • ADA Lehrgang
    • SAP-Grundlagen
    • Microsoft Project
    • CAD-Programme, unter anderem CATIA, Autodesk Auto CAD und Inventor Professional
    • Umwelt- und Qualitätsmanagement
  • Zentrale Lage, nur 3 Gehminuten vom Hauptbahnhof München

Am GBS-Technikum in München gibt es verschiedene Fachschulen für die vertiefte berufliche Fortbildung im technischen Bereich. Die Fortbildung baut auf einer Berufsausbildung auf und bereitet auf eine gehobene berufliche Laufbahn vor mit dem Ziel, ihre Absolventinnen und Absolventen auf die Übernahme mittlerer Führungsaufgaben oder die unternehmerische Selbstständigkeit vorzubereiten.

Der Unterricht umfasst neben allgemeinbildenden vor allem berufsbezogene Fächer. Die Fortbildung dauert zwei Schuljahre und schließt mit einer staatlichen Abschlussprüfung und einer Ergänzungsprüfung für die Fachholschulreife ab.

Voraussetzung ist eine abgeschlossene Berufsausbildung und eine anschließende einschlägige Berufstätigkeit.

Für die Finanzierung der Ausbildung gibt es verschiedene Fördermöglichkeiten.

Durch den erfolgreichen Abschluss der Fachschule wird die (Fach-)Hochschulzugangsberechtigung eröffnet. Diese bescheinigt, dass Schülerinnen und Schüler formal das Recht haben, jeden Studiengang an einer Fachhochschule bzw. Hochschule zu studieren.

Folgende Fachrichtungen werden an der GBS angeboten:

Als Vorbereitung auf die Fachschulen gibt es einen Vorbereitungskurs, der sich auch für Meisterschülerinnen und Meisterschüler eignet.