TÜV-Zertifizierung nach DIN ISO 9001


DIN ISO 9001

Das Unternehmen Sabel mit seiner hunderprozentigen Tochter GBS Schulen München gGmbH ist seit 2005 zertifiziert nach der DIN ISO 9001.

Was bedeutet Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001?

Unser Unternehmen hat ein Qualitätsmanagementsystem (QMS) eingeführt und betreibt dieses zur Erfüllung der Kundenforderungen und für eine Kultur der ständigen Verbesserung.

Dazu gehören das QM-Handbuch, Verfahrensanweisungen, Arbeitsanweisungen, Geltende Dokumente (= Formulare, Listen etc.), dies alles nach den Forderungen der internationalen Norm DIN EN ISO 9001.

Durch die Zertifizierung wurde von einem neutralen Dritten (bei uns der TÜV Süd) bestätigt, dass die definierten Anforderungen an das QMS gemäß der Norm DIN EN ISO 9001 erfüllt sind.

Zur Aufrechterhaltung des Zertifikats führt die Zertifizierungsstelle eine regelmäßige Überwachung (Re-Zertifizierung) durch.

Diese Überprüfungen erfolgen durch Audits, dabei wird die Übereinstimmung des dokumentierten und des umgesetzten QMS mit der DIN EN ISO 9001 überprüft.

Kurz gesagt sind es drei Schritte: 1. Was verlangt die Norm, 2. Wie ist dies im Unternehmen umgesetzt und festgelegt? 3. Wie sieht es in der Arbeitspraxis aus, wird es so praktiziert?

Die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 darf nur von akkreditierten Zertifizierungsstellen durchgeführt werden, die wiederum dafür verantwortlich sind, dass nur fachlich, methodisch und sozial kompetente Auditoren eingesetzt werden.